"Ich bin dieses verrückte Mädchen, das los rennt, um das Leben zu umarmen. Das hinfällt, wieder aufsteht und mit zerschlagenen Knien weiterläuft. Dieses verrückte Mädchen, das Hoffnung heißt und an die Liebe glaubt."  Unbekannt

IMG_1947.jpg

Ich glaube, 

dass viele von uns in der heutigen Schnelllebigkeit und Leistungsdruck des modernen Lebens, den Bezug zu sich selbst und somit auch zu den eigenen Bedürfnisse und vor allem zu der eigenen Intuition etwas aus den Augen verloren haben. Wir scheinen im Außen gefangen zu sein.

Wenn der Körper nach Hilfe schreit

So ging es auch mir: Nach einem heftigen Morbus Crohn Schub, der mit Abszessbildung und längerem Krankenhausaufenthalt einherging, habe ich erkannt, wie sehr ich mich im Außen verloren hatte.

Mein Alltag bestand aus nie endenden To Do-Listen, dem Hinterherrennen der Zeit und vor allem war ich damit beschäftigt, alle Erwartungen, die an mich gerichtet wurden, zu erfüllen und es jedem recht zu machen.

Was ich dabei vergessen habe, war ich selbst.

 

Zurück zu mir 

So habe ich mich auf die Reise zu mir selbst gemacht. Die Reise ist noch lange nicht vorbei, aber sie hat sich jetzt schon gelohnt.

Ich habe eine Ernährung gefunden, mit der ich mich wohl fühle und die mir gut tut.

Ich habe aber auch mehr Leichtigkeit und mehr Freude in mein Leben zurück gebracht, mit guten Gewohnheiten, Routinen, Pausen und Zeit für mich.

 

Der Fluss des Lebens

Ich habe gelernt, Dinge so anzunehmen wie sie sind und mich mehr und mehr dem Fluss des Lebens hinzugeben. Ich habe aufgehört alles bis ins Kleinste mit dem Kopf durchzuplanen und mehr auf meine Bedürfnisse zu achten.

Und genau das kannst du auch

Es ist wichtig den Körper gut zu nähren, aber es ist genau so wichtig, die Seele zu nähren und sich emotionale Ursachen und Belastungen anzuschauen.

Ich glaube, dass, wenn wir uns wieder mehr um uns selbst kümmern und unsere Zufriedenheit und unser Wohlbefinden steigern, wir auch wieder mehr Freude und gute Energie weitergeben und anziehen können und somit die Welt ein kleines bisschen schöner machen :)

IMG_1156.jpg